Musikunterricht für Streichinstrumente & mehr
Musikunterricht für Streichinstrumente & mehr

Das Violoncello,

 

oder kurz Cello, klingt wunderbar voll und warm. Seine Tonlagen entsprechen denen der menschlichen Stimmen, vom weiblichen Sopran bis zum männlichen Bass. Man kann auf ihm viel tiefer spielen als auf Geige und Bratsche. Trotzdem hat es aber auch in der Höhe einen vollen und warmen Klang.
Aufgrund seiner Größe spielt man es im Sitzen und hält es zwischen den Beinen. Am unteren Ende lässt sich ein Ständer ausfahren, mit dem das Cello auf dem Boden steht. Dieser Ständer wird "Stachel" genannt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© smart Tones